View Issue Details

IDProjectCategoryView StatusLast Update
0001996GeoSetterUser Interfacepublic2018-11-01 12:39
Reportergeobiene Assigned To 
PrioritynormalSeveritytweakReproducibilityhave not tried
Status newResolutionopen 
PlatformDesktopOSWindows 7OS VersionUltimate
Product Version3.4.16 beta 
Target VersionFixed in Version 
Summary0001996: Gesettete Koordinaren gehen verloren
DescriptionHallo,
seit neuestem passiert mir extrem mieses mit Geosetter. Die gesetteten Koordinaten gehen verloren. Scheinbar wenn ich Geosetter verlasse, minimiere, und kurz woanders etwas nachsehe, wie zB im Browser. Aber das kann ich nicht sicher beweisen.

Beim aktuellen jetzigen Vorfall geht mir über 1 Stunde Arbeitszeit verloren. Zuletzt war es ähnlich viel. Davor etwas weniger. Es summiert sich. Alles zurück auf Anfang... Das frustet.

Ich habe keine Ahnung warum »auf einmal« dieser Fehler auftritt. Das ist erst seit ein paar Tagen. Die Version ist die gleiche. Am BS habe ich auch seit Monaten nichts gemacht.

Google Maps (Sat) habe ich in Verdacht. Und zwar so: Manchmal habe ich Glück und Google Maps (Sat) wird nicht gegraut mit Hinweistext "for development purposes only". Dann funktioniert alles einwandfrei. Doch irgendwann scheint Google Maps (Sat) in den gegraut-Modus zu verfallen, ohne dass (bei mir) die Tiles gegraut werden. Dann gehen die bereits gesetteten, aber noch nicht gespeicherten, Koordinaten verloren. Es gehen alle nicht gespeicherten Koordinaten verloren, die bereits gesettet wurden.

Eventuell hängt es damit zusammen, dass ich im Browser Google Maps (Sat) geöffnet habe/hatte, oder Google Earth geöffnet habe/hatte?

Beim letzten Vorfall hatte ich Geosetter neu gestartet und mit dem Neustart war Google Maps (Sat) gegraut.

Soviel als Info.
Natürlich werde ich jetzt vorsichtiger sein und öfters Speichern.
Schön is das nicht.
TagsNo tags attached.

Activities

There are no notes attached to this issue.

Issue History

Date Modified Username Field Change
2018-11-01 12:39 geobiene New Issue