GeoSetter und der Internet Explorer

Ich werde immer wieder mal gefragt, warum denn der Internet Explorer benötigt würde, mittlerweile in Version 10. Bei vielen stößt das erstmal auf Unverständnis, denn schließlich wäre ja die neueste Firefox-, Chrome- oder Opera-Version installiert.

Der Grund ist folgender: Einzig der Internet Explorer kann als sogenanntes ActiveX-Control in eigene Anwendungen eingebunden werden. Das Kartenfenster, welches man in GeoSetter sieht, ist der Internet Explorer, lediglich ohne Menüs, Toolbars und das ganze Drumherum.

Nun ist es so, dass eigentlich auf jedem Windows-System der Internet Explorer sowieso installiert ist, hat man ihn nicht eigenhändig deinstalliert. GeoSetter sollte also auf jedem Windows-System laufen, mag man denken… Leider nicht, denn auch die Version des Internet Explorers ist entscheidend. Bisher benutzt GeoSetter für die Darstellung der Karte die Google Maps API, eine JavaScript-Programmierschnittstelle von Google. Da Google diese laufend weiterentwickelt, glücklicherweise, und dabei auch immer wieder neuere Techniken der JavaScript-Sprache benutzt, wird es immer wieder dazu kommen, dass Google für die Benutzung der Google Maps API aktuellere Browser-Versionen voraussetzt. Momentan ist die Mindestanforderung beim Internet Explorer die Version 10 (siehe auch hier: Google Maps JavaScript Browserunterstützung). Leider lässt sich diese Version des Internet Explorers (erschienen im Jahr 2011) nicht unter Windows XP installieren, da dieses nicht mehr die benötigten Sicherheitsbedingungen erfüllt. Folge ist: GeoSetter läuft NICHT auf Windows XP (erschienen im Jahr 2001, vor 17 Jahren!). Na ja, es läuft, aber die Karte wird gar nicht, oder mit Fehlermeldungen dargestellt. Das ist durch mich leider nicht zu ändern…

54 Kommentare

  1. Hallo Friedemann, liebe User!
    Mich kotzt der ganze Google Konzern an. Warum? Panoramio wurde aufgekauft, dann abgeschaltet! Proteste ignoriert. Android wurde gekauft, zum Werbeträger und Stalker umgebaut. Verurteilt zu einer Milliardenstrafe durch die EU. Ein Update jagd das andere, und dieses Update setzt ein anderes Betriebssystem voraus. Dieses Betriebssystem benötigt einen neuen Rechner mit noch größerer Leistung. Ich glaube das Google Provisionen von den Firmen Microsoft, Intel und Amd kassieren. Mein Gedanke: Macht euch nicht abhängig von Google (Karten). Es gibt viele andere Anbieter von genau georeferenzierten Karten welche auch mit schnellen unaufgebauschten alten WindowsXP Professional x64 Editionen funktionieren. 😉

    1. Dem muss ich etwas widersprechen. Es sind ja nicht die Karten an sich, sondern die JavaScript-Funktionalität um mit den Karten was machen zu können, die ganze Interaktion in der Karte. Da sind mir nur zwei APIs bekannt die man nutzen kann, die Google Maps API, also die die ich in GeoSetter benutze, und dann als Alternative OpenLayers. Aber auch OpenLayers setzt wohl ECMAScript 5 voraus, das ist ebenso erst ab dem IE 11 vollständig implementiert. Ich finde es völlig klar, dass zeitgemäße APIs auch aktuelle Browser benötigen. Wer heute noch darauf angewiesen ist, mit einem Betriebssystem von 2001 (Windows XP) arbeiten zu müssen, der ist dann natürlich in vielen Dingen sehr eingeschränkt. Diverse Software läuft halt nicht mehr (z.B. der IE 11), mir völlig verständlich, auf einem 17 Jahre alten Betriebssystem!!! Das hat mit Google nichts zu tun…

      1. Die Google-Karten sind immer mehr völlig unbrauchbar um in GeoSetter Fotos mit einem Geotag zu versehen. Da kommt ein Hinweis: “Google Maps kann auf dieser Seite nicht richtig geladen werden.” Über der Karte ist mehrfach der Schriftzug “For development purposes only ” zu sehen. Beim Zoomen wird die ganze Karte verzerrt und Strassen sind durch Häuserzeielen verdeckt, etc. usw. usf. OpenStreetMap ist noch brauchbar, aber zu wenig genau, kleinere Gassen werden nicht mit Namen bezeichnet und das Zoomen hat Grenzen.
        Schade, Google machte bereits das eigene Picasa kaputt, d. h. Karte gibt es nicht mehr und weiterentwickelt wird es auch nicht. Als gute Alternative habe ich GeoSetter eingesetzt, nun ist dies auch wegen Google kaum mehr brauchbar. Weshalb nicht auf andere Karten ausweichen, die es noch gibt um dem Google Monopol und “Diktator” zu entgehen ?
        Hoffe auf Besserung !
        Auf meinem PC ist nun Win 10 installiert, die alten Browser sind nicht mehr vorhanden.

  2. Hallo!
    Keine Ahnung, ob es hier genau reinpasst – aber die Kartenansicht geht wieder nicht… ich probiere schon eine halbe Stunde rum, aber die Webseite “HTTP://WWW.GEOSETTER.DE/MAP_GOOGLE.HTML” bringt einen 404-Fehler, es sei níchts hinterlegt.
    Grüße aus B

    1. Bei mir macht die Kartenansicht auch Probleme – und zwar schon seit längerem, aber nur manchmal:
      Nach dem Programmstart erscheint zwar die Karte, aber sofort wird sie dunkel überlagert und Google blendet die Meldung ein: „Google Maps kann auf dieser Seite nicht richtig geladen werden.
      Do you own this website?“ Die Meldung kann ich schließen, aber die Karte bleibt abgeblendet und ist mit dem Schriftzug „For development purposes only“ tapeziert.

      Das Problem bestand zuletzt auch bei der alten Version, weswegen ich überhaupt das Update installiert habe. An manchen Tagen hat es auch unerwartet funktioniert, aber heute z.B. geht es auf keinem Rechner.
      Mein InternetExplorer11 ist aktuell, aber die Seite http://map.geosetter.de/v3/map_google.html wird dort leer dargestellt (auch in anderen Browsern).

    2. 2 Rechner, Win 10, Geosetter V3.5:
      Die angegebenen Links zu Google-Maps-Karten gehen bei mir leider nicht !
      Ich bin einigermassen ratlos !
      Ulrich Raabe

    3. Hallo!
      Neuerdings kommt eine Fehlermeldung, dass die Karte nicht richtig angezeigt werden kann.
      Die Karte wird allerdings angezeigt, jedoch mit mehrmaligem Schriftzug “For development purposes only”.
      Das schränkt zwar die Funktion scheinbar nicht ein, stört aber doch gewaltig.
      Liegt hier ein Einstellungsfehler vor oder hat Google mal wieder was geändert?

    4. Hallo,

      leider funzen diese URLs nicht. “Kann nicht richrig geladen werden” kommt als Fehlermeldung, und dann erscheinen die GM-Kacheln leicht ausgegraut, und mit dem Text “for development purposes only” obendrauf. Was kann man da machen?

      Grüße

      Tom

    5. Hallo Friedemann,

      Google hat mich angeschrieben, dass die Unterstützung für IE10 eingestellt wird. Hat das Folgen für Geosetter? Als betroffene API wird Geosetter genannt.

      Danke!

      Jan

  3. Hallo Friedemann,
    das ist wohl hier nicht der richtige Ort für Support Anfragen, aber leider konnte ich keine andere Seite finden.. Ich nutze GeoSetter (seit gestern Version 3.5.0) schon seit einigen Jahren und für mich ist es ein absolut alternativloses Programm, was mir hervorragende Dienste leistet und dafür möchte ich mich herzlich bei Ihnen bedanken. Leider gibt es hin und wieder Probleme mit der Karte. Seit gestern kommt beim Start die Meldung: Google Maps kann auf dieser Seite nicht richtig geladen werden und im Kartenfenster wird ein Schriftzug über die Karte gelegt: for development purposes only.
    Ich nutze als Browser Firefox und vor einigen Tagen gab es ein Update, kann es daran liegen? Der IE11 ist in meinem System (WIN 7 64Bit) nicht deaktiviert.
    Google hat wohl die Nutzung der Karte geändert und ich lese oft was von API-Schlüsseln, wovon ich aber nicht die geringste Ahnung habe. Bin momentan etwas ratlos und verunsichert, denn ohne GeoSetter ist meine Fotografie nicht mehr denkbar. Noch funktioniert die Karte, befürchte aber schon das Schlimmste. Können Sie mir da einen Tipp geben? Im Voraus vielen Dank!

  4. Hallo, wollte wieder was arbeiten, leider erscheint die Google-Karte abgedunktelt mit Wasserzeichen “For development purposes only” und die Meldung “Google Maps kann auf dieser Seite nicht richtig geladen werden.” Als Kartendatei unter Einstellungen > Karte ist “https://geosetter.de/map_google.html” eingetragen. Wie kann die Karte wieder richtig dargestellt werden?

  5. Hallo, erst mal – super Programm (speziell das Einholen von Ortsinformationen). Leider – seit heute ist das Kartenfenster etwas merkwürdig – erst erscheint ein Hinweiss von Google “Google Maps kann auf dieser Seite nicht richtig geladen werden” – und die Karte ist mit “For development Purpose” gespickt.
    Spasseshalber habe ich auch die beiden Links oben angeklickt – da kommt nur eine leere Seite.
    Ich benutze Windows 10 Pro (1803) und ich habe gerade noch auf 3.5 upgedated. Den IE auch mal spassehalber als Default eingetragen in der Systemsteuerung brachte auch nichts.
    Eigentlich nur ein schönheitsfehler – aber einer der nervt…. 😉

  6. Hallo Friedemann,
    ich nutze den GeoSetter schon eine Zeitlang, seit ich begann mich mit dem Setzen oder Korrigieren von GPS-Daten in Bilddateien zu beschäftigen. Ein begonnenenes eigenes Projekt habe ich sofort abgebrochen. Allerdings für Videodateien (*.m2ts) bastele ich schon seit langer Zeit an einem analogen Werkzeug. Das funktioniert sogar. Ich verwende dazu vorwiegend die OpenStreetMap-Karten. Das Dilemma mit der Google Maps Javascript API umgehe ich dabei mit Leaflet. Das könnte vielleicht auch für dich einen Blick wert sein.
    Meine Lösung verwendet eine Kombination aus VB.NET und html mit JavaScript.
    Gruß Bernd

  7. Hallo, seit ein paar Wochen habe ich mit der Fehlermeldung “Google Maps kann auf dieser Seite nicht richtig geladen werden” (Do you own this website?) zu kämpfen. Ich habe nichts geändert an den Einstellungen, der IE 11 ist installiert und stellt die Karten korrekt dar. Wo liegt da der Fehler? Danke.
    PS: Andererseits empfehle ich für einfaches Geotagging sowieso die Open Street Maps. 😉

  8. Hallo Friedemann,
    https://geosetter.de/map_google.html und http://map.geosetter.de/v3/map_google.html enden bei mir leider nur auf leeren, weißen Seiten (keine Fehlermeldung), sowohl mit IE 11 als auch mit Chrome.
    Geosetter selbst reklamiert: “Die Karte wurde nicht gefunden unter:
    http://www.friedemann-schmidt.com/geosetter/gmap21.html
    Es wäre wirklich schön, ich könnte die Bilder meines letzten Urlaubs mit aufgezeichneten GPS Koordinaten vervollständigen.

    Viele Grüße

  9. Hallo Friedemann,
    Die Abhilfe zur Fehlermeldung “http://www.friedemann-schmidt.com/geosetter/gmap21.html …” habe ich gerade gefunden: In den Settings durch “https://geosetter.de/map_google.html” ersetzen – ok.
    Doch nun gibt’s eine weitere Hürde: Es erscheint zunächst kurz die gewünschte Karte, dann ein kleines Fenster: “Google “This page can’t load Google Maps correctly.” und ein grauer Vorhang mit dem vielen Hinweisen “For development purposes only” wird darübergelegt 🙁 .
    Wie kann man den vermeiden ?

    Danke und Gruß

  10. Hallo,
    mit den Google Karten gibt jetzt ein Problem. Auf den Karten erscheint “For development purposes only” und damit sind die Karten nicht zu benutzen.
    Gibt es eine Möglichkeit in deinem Programm die Google API einzugeben, damit die Karten wieder nutzbar sind?
    Grüße aus HP

  11. Guten Tag Friedemann,
    ich bekomme in der Kartenansicht nur die Anzeige: “For development purposes only” und:
    “Google Maps kann auf dieser Seite nicht richtig geladen werden.
    Do you own this website? ”

    Mache ich was falsch?
    Betriebsystem: Windows 10,
    Browser: Microsoft Edge 41.16299.15.0
    Security: Bitdefender Total Security 2019

    Vielen Dank im Voraus
    Werner, Frankfurt/M

  12. Hallo, ich habe ein ‘kleines’ Problem und hoffe ich bin hier richtig :
    Wenn ich irgend eine der Google-Karten wähle, wird diese abgedunkelt dargestellt und im ganzen Fenster mehrfach “For development purposes only” überlagert. Nur die OpenStreetMap wird normal dargestellt.
    Ich arbeite unter Windows 10, 64 Bit, IE v11 und GeoSetter v3.5.0
    Woran könnte das liegen ?
    Danke für Eure Antworten.

  13. Ich war einige Wochen nicht mehr auf Geosetter, jetzt geht aber die Google-Karte nicht mehr (auch nicht mit den beiden o.g. Varianten). Ich sehe eine grau überschattete Karte mit dem Hinweis “only for development purposes”.

    Geht man auf den angezeigten Google-Link:
    “Google Maps kann auf dieser Seite nicht richtig geladen werden.
    Do you own this website? ”
    erscheint eine Erklärung:
    “New pricing changes went into effect on July 16, 2018. For more information, check out the Guide for Existing Users. …
    Under certain circumstances, a darkened map, or ‘negative’ Street View image, watermarked with the text “for development purposes only”, may be displayed. This behavior typically indicates issues with either an API key or billing. In order to use Google Maps Platform products, billing must be enabled on your account, and all requests must include a valid API key. …”

    Wird die Google-Karte jetzt kostenpflichtig ?
    Dann ist wohl dringend Zeit für die neue Geosetter-Version, mit neuer Karte…
    z.B. opentopomap.org und/oder openstreetmap.org

  14. Guten Tag,

    heute habe ich den GeoSetter 3.5.0 (Build 2188) unter Windows 10 installiert. Darauf befindet sich der Internet Explorer (Version 11.345.17134.0IC). Leider stellen sich folgende Fehler ein:

    Meldung: “Google Maps kann auf dieser Seite nicht richtig geladen werden.”
    In der verdunkelten Karte: “For development purposes only”.
    Wenn man “Aufnahmerichtung hinzufügen” wählt, erscheint der Objektpunkt in nördlicher Richtung, lässt sich aber nur auf dem Strahl nach Norden verschieben, jedoch in keine andere Richtung. Man kann nur die Position unter “Daten bearbeiten” ändern, jedoch anschließend die sich einstellende Richtung wiederum nicht.

    Mache ich etwas falsch? Muss etwas eingestellt werden?

    Freundliche Grüße

  15. Hallo Herr Friedemann,
    mit dem Thema API bin ich total überfordert. Ebenso mit der Aussage, dass GeoSetter den Internetexplorer 10 benötigt. Bei mir gibt es nur den Edge-Browser (Windows 10 Vers. 1803). Habe versucht, den IE 10 zu installieren, hat nicht geklappt, weil “Eine neuere Version ist installiert”. Seit etwa 14 Tagen wird die Google Maps Karte nur mit der Meldung angezeigt, dass Google Maps nicht richtig angezeigt werden kann. Und wenn ich auf OK klicke, dann sind auf der Karte jede Menge Wörter eingeblendet: STAUN! Gerade habe ich Geosetter geöffnet um die Worte abzuschreiben, und plötzlich ist alles normal. Also vielleicht muss Firefox geöffnet sein, bevor Googlemaps in Geosetter richtig funktioniert? Ich werde es weiter beobachten.
    Erstmal Gruß aus Kiel

  16. Guten Tag,

    seit September bekomme ich in der Karte von Google Maps einen Hinweis mehrfach eingeblendet: For development purposes only (oder so ähnlich)
    Die URL ist im Geo Setter so wie oben beschrieben klein gehalten.

    Als OS nutze ich Windows 10 64 bit in der aktuellen Version 1809.

    Ist das aktuell ein generelles “Problem” oder gibt es für mich eine Möglichkeit, dieses abzuschalten?

    Viele Grüße
    Jörg

  17. Hallo Friedemann,
    leider kommt bei mir seid einigen Tagen – und tags davor lief alles – die Meldung “for development purposes only” als Overlay über der Googlemap. Googlen bringt dabei zutage, dass seid August angeblich vom Betreiber eine Kreditkarte hinterlegt sein muss, wenn die 300 Frei-$ pro Monat überschritten werden. Ich habe alles Browser auf meinem Win10 Rechner inkl. IE11…und wie gesagt es ging an einem Tag wunderbar und tagsdrauf (so ab dem 5. Nov) kam die Meldung. Kennst du das Problem? DIe o.g. Links zu den maps habe ich in den Einstellungen genau so stehen.

  18. Servus Friedmann,
    ich habe über Ihr Programm “Geo Setter” in dem Buch  “Digitale Fotografie – Der Meisterkurs  von Michael Hennemann” erfahren. Habe das Programm sofort installiert um meine Fotos mit GPS-Daten und mit Orstinformationen zu verknüpfen.

    Ich wusste bis dahin nicht das es so ein Programm gibt und hatte bisher immer mühselig von Hand diese Daten meinen Fotos zugefügt. Ich bin total begeistert von den Funktionen dieses Programms. Es ist absolut genial wie einfach und mit welchen Daten man die Fotos verknüpfen kann.

    Ich zeichne den Track mit einem Garmin GPS64 auf um dann die Fotos damit zu verknüpfen. Wenn ich keine GPS Daten habe genügt ein Klick auf die Karte und kann dann die GPS Daten einfügen. Sogar die Aufnahmerichtung kann hinzugefügt werden, sowie Beschreibung, Titel, Autor etc. Es macht jedesmal Freude mit dem Programm zu arbeiten, ich kann wirklich nicht genug des Lobes sein, total super Programm.
    Vielen Dank für die viele Arbeit (habe heute gespendet)
    Gruß
    Peter

  19. Hallo
    habe beide Internatadressen: “https://geosetter.de/map.google.html” und “htts://map.geosetter.de/v3/map_google.html” probiert aber bei beiden Einstellungen kommt in der Kartendarstellung ein zusätzliches Overlay mit folgenden Text: “For development purposes only”.
    Ist da was bei der Installation schief gelaufen oder wie kommt das?
    Grüße aus B

  20. Hallo Friedmann,
    ich nutze dein Programm nun schon seit Urzeiten. Durch kauf von Lighroom trat die Nutzung in den Hinterhalte. Nun stellt Adobe den API Support für LR 5 ein, was mich wieder zu deinem Programm führte. Allerdings ist die Funktionalität in 3.5 auch nicht nachgeführt. Kann man das irgendwie selbst machen?

  21. Vielen Dank für das Super Tool. Es ist ein Genuss, damit nach dem Urlaub die GPS-Daten in die Fotos zu schiessen und dann eine schöne KML-Datei daraus zu exportieren, wo man die ganze Reiseroute inkl. der gemachten Fotos sehen kann.

    Leider geht seit einigen Woche die Kartendarstellung nicht mehr ohne Fehlermeldung. Habe dann auf die akutelle Version upgedated: V 3.5.0. Leider brachte das keine Besserung. Die Karte erscheint die ersten Sekunden normal, wird dann abgedunkelt / mit Grauschleier überzogen mit den Texten darin:
    “For development puroposes only”. Es erscheint ein Fenster mit der Meldung: Google Maps kann auf dieser Seite nicht richtig geladen werden. – Do you own this site? Ein Klick darauf öffnet den IE11 mit der Seite:

    https://developers.google.com/maps/documentation/javascript/error-messages?utm_source=maps_js&utm_medium=degraded&utm_campaign=billing#api-key-and-billing-errors

    Betriebssystem ist: Windows 7 Professional 64 bit Servicepack 1 mit Internet Explorer 11 (neben Google Chrome und Firefox) und Java 8 Update 191.

    Hatte zuvor keine Probleme mit der Darstellung der Karte in Geosetter. Kam glaube ich erst ab Ende November, als auch in Lightroom 6 die Karte nicht mehr funktionierte (wegen API-Umstellung von Google Maps… glaube ich)

    Vielen Dank und
    Grüße
    charly

  22. Hallo, leider macht die Kartenansicht bei mir aktuell ziemliche Probleme. Vor 2 Wochen konnte ich sie noch nutzen, aber jetzt friert das ganze Kartenfenster bei jedem Zoomen ein und ist dadurch völlig unbenutzbar geworden… (Google Maps und OSM). Kann ich da irgendwas machen? (nutze Win10 in aktuellester Version). LG, Georg

  23. Hallo,

    Nachdem ich die neue Version 3.5 Installiert habe geht die Kartenansicht nicht mehr, in der 3.4xxx Version ging dies noch ohne Probleme.
    Am Internet Browser kann es nicht liegen, da mein Windows 10 auf dem neuesten Stand ist.
    Weder mit “https://geosetter.de/map_google.html ” noch mit ” http://map.geosetter.de/v3/map_google.html ” die Meldung ist Google Maps kann auf dieser Seite nicht richtig geladen werden und auf der Karte steht “For Development purposes only” woran liegt dies ?
    Grüsse aus der Schweiz

  24. Hallo,
    ich habe beide oben genannten Adressen ausprobiert, es kommt immer:
    “Google Maps kann auf dieser Seite nicht richtig geladen werden”. Wenn ich dann mit “ok” bestätige, kommt: “For development purposes only”. Wie kann ich das ausschalten oder unterbinden?
    Gruß
    Karlheinz

  25. Hallo,
    scheinbar hat sich in den Pfad ein Leerzeichen verirrt und bringt dann diese Meldung:
    “Die Karte wurde nicht gefunden unter:
    https://geosetter.de/map_google. html”.
    Das Leerzeichen vor “html” unter “Datei/Einstellungen/Kartendatei und Layer” im Feld “Kartendatei” entfernen und speichern.
    Oder direkt in der Datei “config.ini” an der Stelle “File=https://geosetter.de/map_google.html”.
    Dann wird die Karte geladen.
    VG
    Jürgen

  26. Hallo,
    ich erhalte seit heute in der Google-Ansicht *For development purposes only*.
    Die Kartendatei ist *https://geosetter.de/map_google.html*. Installiert ist IE11 auf Win10. Mach ich etwas falsch.

  27. Ich finde das ja wirklich gaaaanz spitze, will heute auf meinem neu installierten Rechner GeoSetter starten und es kommt die Meldung “GOOGLE MAPS KANN AUF DIESER SEITE NICHT RICHTIG GELADEN WERDEN.”
    Dann die Frage: “Bist du Inhaber dieser Website? Wenn man auf diesen drückt, wird man auf eine Seite weitergeleitet, auf der man einen Account einrichten kann, bei dem man seine Kreditkartennummer – da GoogleMaps nicht mehr kostenlos ist – hinterlegen kann, muss! Man bekommt zwar monatlich derzeit 200$ Guthaben, aber man hat ja seine Kreditkartendaten bei wem auch immer hinterlegt, und man könnte jederzeit durch wen auch immer abgezockt werden, bzw. wenn das Guthaben irgend wann einmal nicht mehr bereitgestellt wird, kann ja abgebucht werden.
    Vom Hacken der Daten will ich noch garnicht sprechen.
    Bin mega sauer
    Gruße WD

  28. hallo, erstmal danke für dein engagement so ein etoll esoftware zu programmieren. hab die neueste version installiert, auch den IE11, aber die mappe meldet “Google Maps kann auf dieser Seite nicht richtig geladen werden.” und zeigt sich dann in einem for development purposes only modus..
    lg fritz

  29. Egal was ich von o.g. Adressen eingebe. Es kommt immer die Anzeige „Google Maps kann auf dieser Seite nicht richtig angezeigt werden“.
    Gibt’s noch eine andere Möglichkeit?

  30. Meine Lösung:
    Hintergrund zu API-Keys: https://www.routeconverter.de/faqs/google-api-keys/de

    – Also zunächst bei Google einen eigenen API-Key beschaffen
    – Die “map_google.html” (sofern nicht vorhanden) via Quelltext auslesen und als eigene Datei im Stammverzeichnis von Exifer plazieren und danach in Exifer auf diese Datei verlinken.
    – In dieser Datei zuvor noch den API-Key gegen den eigenen austauschen.

    Toll wäre (für die Zukunft) eine Lösung, wo man den eigenen Google API-Key direkt in den Einstellungen in Exifer hinterlegen kann – so wie auch schon für die Geonames.

  31. Hallo Friedemann,

    ich hatte gehofft, nach fast einem Jahr ohne Nachricht, dass Sie hier einen Stand zur Nutzung der Google Maps API sowie der Alternativen posten, aber dem ist leider nicht so.
    Können Sie wenigstens ein “So geht es” (neudeutsch “HowTo” 😉 für die Alternative OpenLayers. Aber auch OpenLayers anbieten oder einen Verweis, wo ich etwas zur Einbindung von OpenLayers in Ihr Programm GeoSetter finde? Nach meinem Umstieg von Lightroom 5.7 auf Capture One Pro 11 bzw. 12 ist das Geotaggen die Schwachstelle bei Capture One Pro. Daher möchte ich das mit Geosetter tun, aber eben nicht zwingend mit Google Maps API.

  32. Hallo Friedemann,

    ich bin mir nicht sicher, ob ich hier richtig bin! Ich habe ein Problem mit geoSetter. In der Kartenansicht kann ich lediglich Open Street Map ohne Probleme anzeigen lassen. Bei allen anderen Varianten bekomme ich ein abgedunkeltes Bild, dass mit dem Hinweis :”For development purposes only” übersät ist. Klicke ich dann unten links auf der Karte auf das Google Symbol, wird der IE mit dem Satelittenbild in einem separatem Fenster geöffnet aber nicht im geoSetter eingebunden. Kannst Du mir einen Tipp geben, wie ich das Problem lösen kann?

    Vielen Dank!

    Armin

  33. Hallo

    Bekomme immer wieder die Fehlermeldung

    Google Maps kann auf dieser Seite nicht richtig geladen werden.
    Bist du Inhaber dieser Website?

    An was kann as liegen?

    mfg

  34. Hallo,
    ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass die Kartenansicht nicht richtig funktioniert, d. h. funktionieren tut sie schon, aber es erscheint die Fehlermeldung von Google: “Google Maps kann auf dieser Seite nicht richtig geladen werden.” Zudem wird die Karte abgedunkelt dargestellt und es erscheint über der Karte der Hinweis: “For development purposes only”. Dies erschwert das Positionieren von Fotos. Woran liegt das?
    Ich benutze Windows 10 Home 64bit und den IE11.

  35. Auch wenn man dieses Programm nur in der Freizeit weiter entwickelt, wäre es schön mal wieder etwas zu dem Problemen mit den Karten zu sagen.
    Letzte Antwort ist hier mit dem 23. August 2018 datiert.
    Gestern ging nicht mal mit OpenStreetMap, da die Domäne geosetter.de nicht zugänglich war.
    Ich nutze auch eine andere Applikation, die zu meiner Geotagger-Hardawre gehört und dort war diese Meldung (For development purposes only) ebenfalls zu sehen. Nach einem update, funktioniert aber alles bestens und die Karten (google) sind in vollem Umfang, ohne jegl. Fehlermeldungen da.
    Schade, dass es keine Antworten mehr gibt. Es scheint, dass die Entscheidung zum Bloggen, doch nicht von Dauer war.
    An sich finde ich das Programm gut und sehr nützlich, aber leider nicht ganz zuverlässig.
    Gruß

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.